Weinhandelshaus Scholzen

Weine online kaufen - Eigenimport

Gosset: Vom ältesten Weinhaus zum Spitzenchampagner

Bereits im Jahr 1584 überschrieb Jean Gosset, Winzer und Bürgermeister der Gemeinde Ay im Nord-Osten Frankreichs, sein Weingut an Pierre Gosset. Pierre begann, Weine aus Ay auszuführen und die außergewöhnliche Qualität der weißen und roten Weine sprach sich schnell über die Landesgrenzen hinaus herum. An den königlichen Höfen von Franz I. und Heinrich IV. wurde Gosset serviert und geschätzt.
Über vier Jahrhunderte wurde das Streben nach höchster Qualität von Generation zu Generation weitergegeben: Heute macht dieser Qualitätsanspruch Gosset zum Hersteller von Spitzenchampagnern.

Griesel & Compagnie

Zeit ist ein Geschenk. Und Sekt machen ein Geduldsspiel. Zwar schubsen wir ihn in die gewünschte Richtung. Eine kleine Ewigkeit ist er aber auf sich allein gestellt. Tief im Keller darf er ruhen und reifen. Wir warten.

Schloss Gobelsburg

Seine über 1000-jährige Geschichte macht Schloss Gobelsburg zu einem der ältesten Weingütern Österreichs. Ihre Tradition des biologisch integrierten Anbaus wurde bruchlos von den heutigen Betreibern Michael Moosbrugger und Willi Bründlmayer übernommen und perfektioniert.

previous arrow
next arrow
Slider

Domaine du Clos des Fées

Inmitten einer Einöde der Garrigue gelegen, von Steinen umschlossen, ist der Weinberg Clos des Fées das perfekte Motiv für eine Postkarte. Die Reben wurden mithilfe von Spitzhacken gepflanzt, die Wurzeln erreichen gerade so die Kalksteinschicht. Über die Jahrhunderte wurde der Weinberg von Steinen befreit, die den Weinberg nun umschließen. Die Vielfalt der verschieden Böden, der Traum eines jeden Geologen und sonst nur im Elsass oder Madagaskar zu finden, mehr oder minder zur Sonne exponierten Lagen die bis zu 350 Meter hochliegen, sorgen für unterschiedlichste Bedingung. In manchen Lagen findet die Ernte erst Mitte Oktober statt, sehr untypisch für das mediterrane Klima. Die Reben, sind eine Mischung aus Grenache (50 %), Carignan (35 %) und Syrah (15 %), gehören zu den ältesten des Weinguts und sind bis zu 100 Jahre alt. Sie wachsen meist an steilen Hängen auf Tonkalkböden. Im Weinberg werden keine Mühen gescheut: Grünlese, Ernte per Hand, Auslese und Kühlung des Leseguts. Nach der Gärung erfolgt der 12-monatige Ausbau in ein bis zwei Jahre alten Eichenfässern. Ein kraftvoller Wein, der bereits in jungen Jahren ein Genuss ist, aber sein wahres Potential erst nach Jahren im Keller zeigt.

Domaine du Clos des Fées, 69 Rue Mal Joffre, 66600 Vingrau, Frankreich

Ergebnisse 1 - 1 von 1
2003 Côtes du Roussillon Villages Vieilles Vignes Clos des Fées
35,90 € 0,75l ( 47,87 €/ l )
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit (DE) ca. 2 - 4 Tage
...
+
Weiterlesen...
 
Ergebnisse 1 - 1 von 1