Weinhandelshaus Scholzen

Weine online kaufen - Eigenimport

2016 CHIANTI CLASSICO - FONTODI

" In time, 2016 may very well become the new benchmark for Fontodi's Chianti Classico"
by Galloni 94 Punkte

Für nur 20,90€

Hinweis für unsere Kunden aus aktuellem Anlass

Es gibt momentan keine wesentlichen Einschränkungen für Ihre Bestellungen durch die aktuell eingeleiteten Maßnahmen der Regierungen und der Behörden.
Der Warenverkehr innerhalb Deutschlands und mit dem europäischen Ausland ist weiterhin geöffnet.
Wir halten unsere Lieferversprechen wie gewohnt ein, und es treten aktuell keine Verzögerungen auf.
In unserem Versand wurden die Hygienemaßnahmen verschärft und deren strikte Einhaltung wird konsequent überprüft. Unsere Logistik bearbeitet Ihre Bestellungen mit unserem Versandpartner DHL zur Zeit noch weiterhin reibungslos!

Ihr WeinPalais -Team

Elegant und finessenreich- Barolos von

FRATELLI REVELLO

previous arrow
next arrow
Slider

Château de Pressac

Die Geschichte der Weinberge des Châteaus reicht bis ins 18. Jahrhundert zurück. Zu dieser Zeit wurde hier noch die damals, besonders am rechten Ufer der Rhône, beliebte Sorte Noir de Pressac, heute als Malbec bekannt, angebaut. Diesem Umstand verdankt das Château seinen Namen. Seit 1997 befindet sich das Château im Besitz von Jean Francois Quenin, der seither die gesamte Rebfläche neu bepflanzt hat und keine Kosten und Mühen gescheut hat, die Anlagen des Châteaus zu modernisieren. Diese Erneuerung erlaubt es dem Château auch, die Parzellen einzeln zu ernten und zu vinifizieren. Für jede Parzelle steht ein einzelner, würfelförmiger Gärtank aus Beton bereit. Diese 10 Tanks fassen bis zu 60 Hektoliter. Die Trauben werden komplett entrappt, gelesen und reifen im Anschluss an die Gärung in französischen Eichenfässern, die im ebenfalls neu angelegten Keller im Durchschnitt für 12 Monate lagern. Die Rebfläche ist mit Merlot (72 %), Cabernet Franc (14 %), Cabernet Sauvignon (12 %) und kleineren Mengen Carmenere und Malbec bepflanzt, die auf insgesamt 42 Hektar welche auf den zwei unterschiedlichen Bodentypen hervorragend gedeihen. Die Böden des Plateaus bestehen hauptsächlich aus Kalkstein, an den Hängen ist dieser mit größeren Anteilen von Ton und Lehm vermischt.

Château de Pressac, Saint Etienne de Lisse, Frankreich