Weinhandelshaus Scholzen

Weine online kaufen - Eigenimport

Gosset: Vom ältesten Weinhaus zum Spitzenchampagner

Bereits im Jahr 1584 überschrieb Jean Gosset, Winzer und Bürgermeister der Gemeinde Ay im Nord-Osten Frankreichs, sein Weingut an Pierre Gosset. Pierre begann, Weine aus Ay auszuführen und die außergewöhnliche Qualität der weißen und roten Weine sprach sich schnell über die Landesgrenzen hinaus herum. An den königlichen Höfen von Franz I. und Heinrich IV. wurde Gosset serviert und geschätzt.
Über vier Jahrhunderte wurde das Streben nach höchster Qualität von Generation zu Generation weitergegeben: Heute macht dieser Qualitätsanspruch Gosset zum Hersteller von Spitzenchampagnern.

Griesel & Compagnie

Zeit ist ein Geschenk. Und Sekt machen ein Geduldsspiel. Zwar schubsen wir ihn in die gewünschte Richtung. Eine kleine Ewigkeit ist er aber auf sich allein gestellt. Tief im Keller darf er ruhen und reifen. Wir warten.

Schloss Gobelsburg

Seine über 1000-jährige Geschichte macht Schloss Gobelsburg zu einem der ältesten Weingütern Österreichs. Ihre Tradition des biologisch integrierten Anbaus wurde bruchlos von den heutigen Betreibern Michael Moosbrugger und Willi Bründlmayer übernommen und perfektioniert.

previous arrow
next arrow
Slider

GAGLIOLE

Wie ist es möglich, dass ein Weingut aus dem sprichwörtlichen Nichts, innerhalb nur eines Jahrzehnts solchen Ruhm erlangt? Andere schaffen es in Jahrhunderten nicht! Die Antwort ist einfach. Es liegt an den Menschen. Es braucht Verrückte mit einer Passion für den Wein, mit einem gesunden Ehrgeiz und dem Ziel, überall und immer das Beste zu kreieren. Gagliole hat einen solchen Menschen gefunden: In Person von Thomas Bär, dem sein Wein mehr am Herzen zu liegen scheint, als seine große, renommierte Rechtsanwaltskanzlei, und die Bank, deren Präsident er ist. Aber ohne das richtige Terroir und ohne andere Menschen, denen der Wein am Herzen liegt, hätte auch Thomas Bär nicht das erreichen können, was er schaffte. Thomas Bär und seine Frau Monika hatten eine mehr als glückliche Hand mit der Zusammenstellung ihres Teams. In den Mazzolis fanden sie ein engagiertes Verwalterehepaar, in Tobias Frommann einen auf biologischen Anbau eingeschworenen Agronom, und in Luca d‘Attoma den Weinmacher, der schon lange auf Gagliole wirkte, und wusste worauf es ankam, wie die Weine hier zu hegen und pflegen waren. Seine Philosophie geht hin – oder zurück – zum rebsortenrein ausgebauten Sangiovese. Nur in ganz „harten“ Jahren wird dieser mit etwas Cabernet assembliert, von dem man auf Gagliole einige hundert Stöcke gepflanzt hat.

Località Gagliole 42, 53011 Castellina In Chianti SI, Italien

Ergebnisse 1 - 1 von 1
1999 Gagliole Pecchia Rosso Gagliole
z.Zt. nicht verfügbar 0,75l ( 0,00 €/ l )
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit (DE) ca. 2 - 4 Tage
...
Weiterlesen...
 
Ergebnisse 1 - 1 von 1