Casa Castillo

Der 'Must-Have-Wein'

Elegant und finessenreich- Barolos von

FRATELLI REVELLO

previous arrow
next arrow
Slider

Château Léoville Poyferré

Dem in der in der Appellation Saint-Julien gelegene Château Léoville Poyferré gehört zu den renommiertesten Weingütern des Médoc. Im Rahmen der Bordeaux-Klassifizierung von 1855 wurde ihm der Status als ‚deuxièmes crus‘ verliehen. Unter den drei Weinen aus Léoville war galt er traditionell als der leichteste und zugänglichste, hat jedoch in den letzten Jahren an Körper und Dichte zugenommen. Die 85 Hektar sind zu 65 % mit Cabernet Sauvignon bepflanzt. Merlot (25 %), Petit Verdot (8%) und Cabernet Franc (2 %) belegen den Rest. Die Sandkiesböden haben ideale Drainage-Eigenschaften, was die Reben vor Erkrankungen schützt und eine konzentrierte Fruchtnote sicherstellt. Der Wein, der zwischen 18 und 20 Monaten im Eichenfass reift, gilt inzwischen als einer der besten der Appellation, ist jedoch weiterhin zu angemessenen Preisen erhältlich.

Château Léoville Poyferré, Le Bourg, Saint-Julien-Beychevelle 33250, Frankreich