Weinhandelshaus Scholzen

Weine online kaufen - Eigenimport

Gosset: Vom ältesten Weinhaus zum Spitzenchampagner

Bereits im Jahr 1584 überschrieb Jean Gosset, Winzer und Bürgermeister der Gemeinde Ay im Nord-Osten Frankreichs, sein Weingut an Pierre Gosset. Pierre begann, Weine aus Ay auszuführen und die außergewöhnliche Qualität der weißen und roten Weine sprach sich schnell über die Landesgrenzen hinaus herum. An den königlichen Höfen von Franz I. und Heinrich IV. wurde Gosset serviert und geschätzt.
Über vier Jahrhunderte wurde das Streben nach höchster Qualität von Generation zu Generation weitergegeben: Heute macht dieser Qualitätsanspruch Gosset zum Hersteller von Spitzenchampagnern.

Griesel & Compagnie

Zeit ist ein Geschenk. Und Sekt machen ein Geduldsspiel. Zwar schubsen wir ihn in die gewünschte Richtung. Eine kleine Ewigkeit ist er aber auf sich allein gestellt. Tief im Keller darf er ruhen und reifen. Wir warten.

Schloss Gobelsburg

Seine über 1000-jährige Geschichte macht Schloss Gobelsburg zu einem der ältesten Weingütern Österreichs. Ihre Tradition des biologisch integrierten Anbaus wurde bruchlos von den heutigen Betreibern Michael Moosbrugger und Willi Bründlmayer übernommen und perfektioniert.

previous arrow
next arrow
Slider

PERLA DEL GARDA

Mit der Gründung von „Perla del Garda“ wurden bedeutende Ziele angestrebt. Die Grundidee bestand darin, die Moränen-Hügel des Betriebes mit neuen Rebstöcken zu bepflanzen. Alte Kunstdrucke und Grundbuchauszüge legen Zeugnis davon ab, dass schon in früheren Zeiten auf den steinigen und trockenen Böden der Umgebung Weintrauben angebaut wurden.


Die Philosophie des Betriebes gründet auf dem Grundsatz, mit der Herstellung des Weines bereits im Weinberg zu beginnen. Der Einfluss klimatischer Faktoren wird durch Methoden gemildert, die auf jahrhundertealten Erfahrungen im Landbau beruhen und auf die jeweiligen Umstände abgestimmt werden. Die angewandte Produktionsmethode stützt sich auf zwei Grundprinzipien: Die Lese der Weintrauben wird jeweils zwischen August und November ausschliesslich von Hand durchgeführt. Die Weinbereitung im Keller erfolgt mittels eines Fallsystems, d.h. ohne Einsatz von Pumpen oder anderen mechanischen Hilfsmitteln.Die Weinberge umfassen rund 25 Hektar Land und liegen auf dem Gemeindegebiet von Lonato. Sie ziehen sich der Strasse entlang, die von Lonato zur Wallfahrtskirche Madonna della Scoperta zwischen Pozzolengo und Solferino führt. Die ersten Vorbereitungen für den Anbau wurden bereits im Jahre 2000 eingeleitet. Damals wurden in erster Linie die Bodenbeschaffenheit und das Mikroklima der südlich des Gardasees gelegenen Moränenhügel analysiert. Anschliessend wurden die Setzlinge ausgewählt, deren Anzahl pro Hektar und das Reberziehungssystem bestimmt. Für die Herstellung der Weissweine fiel die Entscheidung auf die Rebstöcke Trebbiano di Lugana, Sauvignon, Riesling und Chardonnay. Die Traubensorten Rebo, Marzemino, Merlot, Cabernet Franc und Sauvignon sollten hingegen Grundlage der Rotweine werden.

Perla del Garda, Via Fenil Vecchio, 9, 25017 Lonato del Garda BS, Italien