Weinhandelshaus Scholzen

Weine online kaufen - Eigenimport

Gosset: Vom ältesten Weinhaus zum Spitzenchampagner

Bereits im Jahr 1584 überschrieb Jean Gosset, Winzer und Bürgermeister der Gemeinde Ay im Nord-Osten Frankreichs, sein Weingut an Pierre Gosset. Pierre begann, Weine aus Ay auszuführen und die außergewöhnliche Qualität der weißen und roten Weine sprach sich schnell über die Landesgrenzen hinaus herum. An den königlichen Höfen von Franz I. und Heinrich IV. wurde Gosset serviert und geschätzt.
Über vier Jahrhunderte wurde das Streben nach höchster Qualität von Generation zu Generation weitergegeben: Heute macht dieser Qualitätsanspruch Gosset zum Hersteller von Spitzenchampagnern.

Griesel & Compagnie

Zeit ist ein Geschenk. Und Sekt machen ein Geduldsspiel. Zwar schubsen wir ihn in die gewünschte Richtung. Eine kleine Ewigkeit ist er aber auf sich allein gestellt. Tief im Keller darf er ruhen und reifen. Wir warten.

Claus Preisinger :

Prinzipien: wenige , im Weingarten nach Rudolf Steiner, im Keller puristisch, qualitätsfanatisch und viel aus dem Bauch heraus, im Leben unkompliziert.

previous arrow
next arrow
Slider

VERSANDKOSTEN 

 

Ab einem Warenwert von 100,00 € versenden wir innerhalb von Deutschland bei 1-12 Flaschen versandkostenfrei!

Bis zu einem Warenwert von 99,99 € zahlen Sie lediglich einen Versandkostenanteil bei 1-12 Flaschen von 6,75 € inkl. USt.

 

Versand erfolgt mit DHL-Premium-Service:

Kosten inkl. internationaler Versand-Verpackung zum speziellen Schutz der Ware. 

 

1-12 Flaschen 10,99 € bei Gruppe A

Gruppe A: Belgien, Dänemark, Luxemburg, Niederlande, Österreich.

 

1-12 Flaschen 17,99 € bei Gruppe B

Gruppe B: Frankreich, Großbritanien, Liechtenstein, Monaco, Polen, Schweiz, Tschech. Rep.

 

1-12 Flaschen 27,99 € bei Gruppe C

Gruppe C: Andorra, Bulgarien, Estland, Finnland, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien,

Lettland, Litauen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien,

Spanien, Ungarn, Vatikanstadt, Zypern.

 

Lieferzeit

Versand innerhalb Deutschlands 2 bis 4 Tage, je nach Bestimmungsland, nach Übersee, Asien und in entlegene Regionen auch 14 Tage bis drei Wochen.