Weinhandelshaus Scholzen

Weine online kaufen - Eigenimport

Gosset: Vom ältesten Weinhaus zum Spitzenchampagner

Bereits im Jahr 1584 überschrieb Jean Gosset, Winzer und Bürgermeister der Gemeinde Ay im Nord-Osten Frankreichs, sein Weingut an Pierre Gosset. Pierre begann, Weine aus Ay auszuführen und die außergewöhnliche Qualität der weißen und roten Weine sprach sich schnell über die Landesgrenzen hinaus herum. An den königlichen Höfen von Franz I. und Heinrich IV. wurde Gosset serviert und geschätzt.
Über vier Jahrhunderte wurde das Streben nach höchster Qualität von Generation zu Generation weitergegeben: Heute macht dieser Qualitätsanspruch Gosset zum Hersteller von Spitzenchampagnern.

Griesel & Compagnie

Zeit ist ein Geschenk. Und Sekt machen ein Geduldsspiel. Zwar schubsen wir ihn in die gewünschte Richtung. Eine kleine Ewigkeit ist er aber auf sich allein gestellt. Tief im Keller darf er ruhen und reifen. Wir warten.

Schloss Gobelsburg

Seine über 1000-jährige Geschichte macht Schloss Gobelsburg zu einem der ältesten Weingütern Österreichs. Ihre Tradition des biologisch integrierten Anbaus wurde bruchlos von den heutigen Betreibern Michael Moosbrugger und Willi Bründlmayer übernommen und perfektioniert.

previous arrow
next arrow
Slider

DOMAINE DE VALENSAC

Die Domäne Valensac wird von Edwige Thuillé, einer jungen und dynamischen Önologin seit vielen Jahren geleitet. Dieses Weingut, mit 49 Hektar Weinbergen, liegt ca zehn Kilometer vom Mittelmeer entfernt, mitten im Herzen vom Languedoc-Roussillon. Ein martimes Klima mit kühler Erde sind ideale Bedingungen für ausgeglichene und frische Weiβweine. Valensac baut die klassischen Rebsorten Sauvignon, Merlot, Cabernet Sauvignon und Chardonnay (ca 22 Hectar) an, aber auch Rebsorten, die weniger bekannt sind im Languedoc, wie Petit Manseng, Riesling oder auch Petit Verdot. Das gibt den Weinen der Domäne eine besondere Orginalität.

Domaine de Valensac, 34510 Florensac, Frankreich