Weinhandelshaus Scholzen

Weine online kaufen - Eigenimport

Gosset: Vom ältesten Weinhaus zum Spitzenchampagner

Bereits im Jahr 1584 überschrieb Jean Gosset, Winzer und Bürgermeister der Gemeinde Ay im Nord-Osten Frankreichs, sein Weingut an Pierre Gosset. Pierre begann, Weine aus Ay auszuführen und die außergewöhnliche Qualität der weißen und roten Weine sprach sich schnell über die Landesgrenzen hinaus herum. An den königlichen Höfen von Franz I. und Heinrich IV. wurde Gosset serviert und geschätzt.
Über vier Jahrhunderte wurde das Streben nach höchster Qualität von Generation zu Generation weitergegeben: Heute macht dieser Qualitätsanspruch Gosset zum Hersteller von Spitzenchampagnern.

Griesel & Compagnie

Zeit ist ein Geschenk. Und Sekt machen ein Geduldsspiel. Zwar schubsen wir ihn in die gewünschte Richtung. Eine kleine Ewigkeit ist er aber auf sich allein gestellt. Tief im Keller darf er ruhen und reifen. Wir warten.

Schloss Gobelsburg

Seine über 1000-jährige Geschichte macht Schloss Gobelsburg zu einem der ältesten Weingütern Österreichs. Ihre Tradition des biologisch integrierten Anbaus wurde bruchlos von den heutigen Betreibern Michael Moosbrugger und Willi Bründlmayer übernommen und perfektioniert.

previous arrow
next arrow
Slider

Cave Yves Cuilleron – Cornas

Bereits in der dritten Generationen ist die Familie von Yves Cuilleron im Weinbau tätig: Der Großvater begann bereits im Jahr 1920, sein Onkel Antoine übernahm den Betrieb im Jahr 1960. Im Jahr 1987, im Alter von 26 Jahren, ließ sich Yves Cuilleron in Verlieu nieder und übernahm die Führung der Domaine. In den Folgejahren wuchs der Betrieb kräftig, aus den ursprünglich 3,5 Hektar in Condrieu und Saint-Joseph sind inzwischen 59 Hektar geworden, verteilt über alle renommierten Appellationen des nördlichen Rhonetals. Die geschützte Lage bewahrt die Reben vor extremen Temperaturdifferenzen. Die Weinberge liegen hier an steilen Hängen, auf enge Terrassen genannt ‚chaillées‘. 1 Hektar davon in der Appellation Cornas, am rechten Ufer der Rhone, mit seiner einheitlichen, von Granit dominierten Geologie. Die Reben wachsen auf zersetztem Granit, aus dem tonhaltiger Sand, genannt ‚Gores‘, hervorgeht. Yves Cuilleron hält nichts von Modeerscheinungen, sein Weinbau ist weder konventionell noch biodynamisch. Stattdessen folgt er seiner eigenen Philosophie mit dem einfachen Ziel die bestmöglichen Trauben anzubauen. Die Arbeit im Weinberg erfolgt ausschließlich per Hand, vom Rebschnitt über die Grünlese bis zur Ernte. Es werde keine Herbizide und nur organischer Dünger eingesetzt. Der Ausbau der Weine erfolgt ausschließlich im Barrique, in dem die Weißweine 9 Monate, die Rotweine bis zu 18 Monate reifen.

Cave Yves Cuilleron, Verlieu, 58 RN86, 42410 Chavanay, Frankreich

Ergebnisse 1 - 4 von 4
2011 Cornas Le Village Yves Cuilleron
28,90 € 0,75l ( 38,53 €/ l )
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit (DE) ca. 2 - 4 Tage
Waldbeeren, Süßholz und Oliven, diese kräftigen Düfte kommen einem entgegen. Johannisbeer, Schwarzkirsche und schwarzer Pfeffern lassen am Gaumen ihre Noten zurück.Halt ...
+
Weiterlesen...
 
2012 Cornas Le Village Yves Cuilleron
29,80 € 0,75l ( 39,73 €/ l )
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit (DE) ca. 2 - 4 Tage
...
+
Weiterlesen...
 
2011 Cornas Les Vires Yves Cuilleron
47,00 € 0,75l ( 62,67 €/ l )
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit (DE) ca. 2 - 4 Tage
Blumige Noten wie Veilchen und andere Frühlingsblumen, Süßholz und Unterholz erfüllen die Nase. Im Geschmack ist er vollmundig, mit einer angenhemen Säure und feinen Tann...
+
Weiterlesen...
 
2012 Cornas Les Vires Yves Cuilleron
49,80 € 0,75l ( 66,40 €/ l )
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit (DE) ca. 2 - 4 Tage
...
+
Weiterlesen...
 
Ergebnisse 1 - 4 von 4